ThyssenKrupp Testturm – Rottweil

Der 246 m hohe Turm hat eine zylindrische Form aus Stahlbeton mit einem Durchmesser von rund 21 m. Den Betonschaft soll eine leichte, semi-transparente Fassade aus PTFE-Membran umhüllen, die in aufsteigender Spiralform gestaltet ist und auch eine Isolierungsfunktion übernimmt: Sie schützt das Turminnere vor Überhitzung und starker Auskühlung. Für die Aufzugstests bietet der Turm eine Fahrstrecke von bis zu 230 m.

Unsere Leistungen:

  • Gitterebenen
  • Berme
  • Treppenanlagen


Standort:
Testturm Rottweil, Berner Feld, 78628 Rottweil
Bauherr / Architekt:
Krupp Hoesch Stahl GmbH

Fotos / Grafiken:
Ed. Züblin AG / Jahn Architekten